K6_Hochhaus Kundratstraße

Wien 10

2007

Der von der Widmung vorgegebene, elliptische Baukörper mit 70 m in der Längsachse und 26 m in der Querachse wurde durch geschossweise versetzte, verglaste Loggienkörper als Wohnhochhaus plastisch interpretiert. Wie ein Gliederketten-Armband legt sich das Loggiengewebe um den Hochhaus-Arm. Der Grundriss der Wohnungen wird durch zwei unterschiedliche Situationen der Loggienkörper bestimmt, die geschossweise wechseln.

Bauherr:
GPA

ARTEC Architekten mit NEUMANN + Partner

Team ARTEC Architekten:
Bettina Götz und Richard Manahl
Ronald Mikolics
Helmut Lackner, Michael Werner, Anna-Maria Wolf
Visualisierungen: Ivan Zdenkovic, Wolfgang Beyer
Modellbau: Julia Beer, Anna Wolf

Fotografie:
Gerald Zugman
Lukas Schaller
ARTEC Architekten (Modell)

bottom arrow

Generalplanung: Schwalm-Theiss & Gressenbauer, Wien

Statik: FCP, Wien
Haustechnikplanung: Euro-Tec, Salzburg/Wien
Elektroplanung: TB Gruber, Kirchberg am Wechsel
Bauphysik: Dr. Pfeiler GmbH, Graz

Planungsbeginn: 2003
Baubeginn: 2005
Fertigstellung: 2007

Grundstücksfläche: 4345 m²
Bebaute Fläche: 3946 m²
Bruttogeschoßfläche: 53.477 m²
Bruttogeschoßfläche o.i.: 40.496 m²
Bebauungsdichte: 9,32
Nutzfläche gesamt: 29.560 m²
Nutzfläche Büro und Geschäft: 8.050 m²
Nutzfläche Wohnen: 21.510 m²
Umbauter Raum:  174.450 m³

4 Untergeschoße, EG, 21 Obergeschoße, 1 Dachgeschoß
Gebäudehöhe über 0.00 (Eingangsniveau)  67.50 m

Wohnungsanzahl: 275
Tiefgarage:  387 PKW-Stellplätze

bottom arrow

Architektur Aktuell, Wien, 11.2008. Isabella Marboe: "Hochhaus Kundratstraße, Wien - Elegant gedrechselt“
www.architektur-aktuell.at

The Images of Architects. Valerio Olgiati and The Name Books, 2015

Labor Stadt. Deutscher Werkbund Bayern e.V., München 2010. Hochhaus Kundratstraße, Wien

einundneunzig grad, Nr. 3, Winter 2008/09. Gabriele Kaiser: „Gegliederte Aussicht“

profil, Nr. 27, 30. Juni 2008. Patricia Grzonka: „Backstein und Alupilz“

AluFenster News, Nr. 47, Juni 2008. Franziska Leeb: „Ein Hochhaus mit Sinn“

Zement & Beton, Wien, Nr. 3 2008

H.O.M.E, März 2008. Wojciech Czaja: „Die nackte Wahrheit“

WOHNEN, 10 2007. Judith Lechner: „Immer der Sonne nach“

Architektur & Bauforum, Wien, 08 / April. 07. Wojciech Czaja: “Elliptische Geburtstagstorte“

Kurier, 9. 4. 2006, Beilage Wohnkurier, Wien. “Blick über Wien. Ein Fingerzeig im Stadtbild“

Wohnbauforschung in Österreich, Heft 4/2004, Herausgeber FGW, Wien